Erweiterbar.

Flexibilität und Modularität stehen im Vordergrund. Die Erweiterbarkeit von [re:frame] durch zusätzliche Schnittstellen und Funktionen gewährleistet die Erfüllung unterschiedlichster Anforderungen. Somit kann [re:frame] nicht nur optisch sondern auch funktional auf individuelle Bedürfnisse hin angepasst werden.
Drahtlos
  • WLAN 5 GHz
    WLAN im 5 GHz Band für verbesserten Datendurchsatz, ideal für drahtlose Datenübertragung mit hoher Geschwindigkeit.
  • WLAN 2,4 GHz
    Drahtlose Netzwerkverbindung im 2,4 GHz Band für maximale Kompatibilität mit bestehenden WLAN Geräten.
  • Bluetooth
    Bluetooth kann für die Verbindung von Tastaturen und Computermäusen verwendet werden. Ebenso lassen sich kabellose Spielecontroller auf diese Art verbinden.
Bedienung
  • Smartphone
    Zur Steuerung mit einem iOS oder Android Smartphone können kostenlose Applikationen aus dem Apple App-Store oder dem Google Play-Store heruntergeladen werden.
  • Infrarot
    [re:frame] kann mit einer Infrarot-Schnittstelle ausgestattet werden. Dies ermöglicht die Steuerung über eine herkömmliche Fernbedienung. Der Vorteil ist die gewohnte Steuerung durch das haptische Feedback von physikalischen Tasten.
  • Touch
    [re:frame] Model B ermöglicht mit Multitouch-Displays eine interaktive und intuitive Bedienung.
Anschlüsse & Erweiterungen
  • USB
    USB 2.0 oder 3.0 Anschlüsse erlauben die einfache Verbindung von USB Datenträgern zum Datenaustausch oder für die direkte Wiedergabe der darauf gespeicherten Daten.
  • LAN
    Kabelgebundenes Netzwerk für die Integration in bestehende Netzwerk-Infrastrukturen.
  • HDMI
    [re:frame] Model A ist mit einer HDMI Schnittstelle für die digitale Übertragung des Video-Signals von externen Geräten ausgestattet.
  • DVD
    Ein fast unsichtbar Integriertes DVD Laufwerk ohne Schublade erlaubt die Wiedergabe von CD- und DVD Datenträgern.
Audio
  •  3,5 mm Klinkenstecker
    Zur Integration in bestehende Audioinstallationen kann der Anschluss über einen 3,5 mm Klinkenanschluss gewählt werden. Auch handelsübliche Kopfhörer lassen sich so mit [re:frame] verbinden.
  • Cinch
    Sollen externe Lautsprecherinstallationen mit [re:frame] verbunden werden, können diese via Cinch-Kabel angeschlossen werden. Zukünftig wird auch die digitale S/PDIF-Übertragung möglich.
  • Lautsprecher
    Ein hinter dem Rahmen angebrachter Stereo-Lautsprecher, lässt [re:frame] zum vollwertigen Multimediaerlebnis werden. Dies macht den Einsatz ohne externe Sound-Systeme möglich und bietet größtmögliche Flexibilität in der Wahl des Einsatzortes.
Geschwindigkeit
  • Geschwindigkeit
    Unterschiedliche Prozessormodule liefern für jede Anwendung die richtige Leistung. Aktuell kann [re:frame] mit ARM und x86 Prozessoren ausgeliefert werden.

Nachhaltig.

Zuverlässig, langlebig und reparierbar stehen synonym für [re:frame]. Das wechselnde Erscheinungsbild und die modularen Schnittstellen gewährleisten eine Verwendung auch bei sich ändernden Anforderungen. So passt sich der Charakter von [re:frame] seinen Umgebungsbedingungen ideal an. Die Verwendung von hochwertigen Komponenten und deren intelligentem Zusammenspiel sichert einen zuverlässigen Dauerbetrieb zu.